Food Recipe

Healthy Breakfast: Veganes & zuckerfreies Granola

Good Morning! ♥ Unter der Woche muss mein Frühstück immer schnell gehen, da ich statt leckeren, aber aufwendigen Frühstückskreationen meistens lieber noch ein paar Minuten im warmen Bett vorziehe. In letzter Zeit kommt bei mir daher immer wieder homemade Granola auf den Frühstückstisch. Deshalb gibt es heute ein super easy Rezept für veganes und zuckerfreies Granola mit getrockneten Früchten und Super Foods.

Homemade Granola ohne Zucker


Am Wochenende setze ich bei der Frühstückswahl gerne auf instagramy Avocadobrot, pochierte Eier oder leckere Bananen Pancakes. An normalen Wochentagen geht sich das jedoch meistens zeitlich nicht aus. Daher habe ich vor einigen Monaten nach leckeren, aber super schnellen Frühstücksalternativen gesucht. Auf Pinterest findet man zahlreiche Inspirationen für selbst gemachtes Granola, das easy hergestellt wird und morgens schnell das perfekte healthy breakfast ergibt.

Ich habe mich bei meinem veganen und zuckerfreien Müsli an das klassische Basisrezept mit Haferflocken gehalten und nach meinem persönlichen Geschmack verfeinert. Daher soll das Rezept mit getrockneten Früchten und einigen Super Foods auch nur als Inspirationsquelle dienen, die einfach abgewandelt werden kann. Statt Haferflocken kann man ganz einfach Dinkelflocken verwenden. Auch die Früchte sind natürlich einfach austauschbar. Morgens kommt das Granola mit getrockneten Früchten und Super Foods auf einfaches Sojajoghurt. Dazu passt aber zum Beispiel auch eine leckere Smoothie Bowl.

Veganes & zuckerfreies Granola

Homemade Granola ist derzeit mein liebstes gesundes Frühstück. Das Granola wird morgens einfach auf Sojajoghurt verteilt oder mit frischen Früchten angerichtet. Das vegane und zuckerfreie Granola geht super easy und hält zwei Wochen im Vorratsglas aus.

Zutaten

  • 2 T Haferflocken
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • Getrocknete Früchte nach Geschmack (Kokoschips, Bananenchips, Apfelchips, getrocknete Erdbeeren, ...)
  • Super Foods nach Geschmack (Chia Samen, gepuffter Amaranth, Kakao Nibs, ...)
  • 1 T Nüsse (Mandeln, Haselnüsse, Walnüsse, Pekannüsse, ...)
  • Reissirup oder Ahornsirup nach Bedarf
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. In einer Schüssel Haferflocken mit Nüssen, Salz und Gewürzen mischen und gut vermengen.
  3. Den Sirup sowie das Öl hinzufügen bis eine einheitliche Masse entsteht.
  4. Die Granola Masse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für ca. 10 bis 15 Minuten backen.
  5. Das ausgekühlte Granola mit den getrockneten Früchten und Super Foods vermengen.
  6. Das Granola in ein Vorratsglas füllen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply