7 Ways to Wear Fashion Outfits

7 Ways To Wear: Linen

Dieser Post steht eindeutig unter dem Motto „Besser später als nie“, denn let’s face it, mein Outfit zur neuen 7 Ways To Wear Reihe hätte eigentlich schon gestern online gehen sollen. Well, ihr wisst ja, wie das Leben spielt. Daher gibt es meinen 7WTW Look zum Fashion Thema „Linen“ im Juni erst heute. Hier gleich die zweite Confession: Nachdem ich kein einziges Teil aus Leinen in meinem Kleiderschrank habe, musste ich bei der Outfitwahl etwas kreativ werden 😉 

7 Ways To Wear: Linen


Der Sommer ist da und die Kleiderstücke werden immer weniger, immer kürzer und immer dünner. Ein Klassiker unter den Sommerstoffen ist daher natürlich Leinen. Kaum zu glauben, aber obwohl ich den Stoff wahnsinnig angenehm zu tragen finde und Leinenteile immer super schön entspannt uns sommerlich aussehen, habe ich kein einziges Kleidungsstück aus dem leichten Stoff in meinem Schrank. Nachdem ich mir nach dem Prinzip des Minimalismus, aber auch des Zero Waste Lifestyles kein neues Kleidungsstück zulegen wollte und sich leider keine Gelegenheit ergab ein Leinenteil auszuleihen, habe ich beim 7 Ways To Wear Outfit im Juni beschlossen einfach etwas zu cheaten 😀

Ich finde ja, dass die dünne Baumwollbluse mit den Statementärmeln schon etwas von Linen hat, oder? Ich habe euch die Bluse bei meinem letztem Na-kd Haul in meinem Instagram Stories vorgestellt und trage sie seitdem mindestens einmal pro Woche, weil sie bei den aktuell sommerlichen Temperaturen einfach perfekt für einen klassischen  Tag im Office ist. Schick genug fürs Büro, aber dennoch super angenehm und leicht zu tragen. In Kombination mit der nudefarbenen Palazzo Hose ist die Ruffle Blouse aber definitiv auch was für Abends, nicht? So, oder so, auf jeden Fall eine super Alternative zur klassischen Bluse aus Leinen.

Wie gefällt euch mein 7WTW Outfit zum Thema Linen?

7 Ways To Wear


7Ways2Wear

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply